Menü Suchen Was ist ein Escape Room? Alle Räume Anmelden

Datenschutzerklärung

Datenschutz-Grundverordnung und Cookie-Richtlinie

 

Hallo!

Wenn du da gekommen bist, ist das der gute Grund, dass deine Privatsphäre für dich wichtig ist. Wir verstehen das sehr gut, deswegen haben wir das Dokument vorbereitet, in dem du alle Informationen zu Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung und Cookie-Richtlinie, die mit dem Nutzen des Services lockme.de verbunden ist.

 

Eine formale Information ganz am Anfang - der Datenbankadministrator des Services ist Jakub Caban, der die Geschäftstätigkeit in Breslau (PLZ 53-601) führt, Tęczowastraße 7, Steuer-ID: 898-209-36-73, REGON-ID: 020992836.

 

Falls du irgendwelche fragen oder Zweifel zur Privatpolitik hättest, kannst du jederzeit an uns schreiben: kontakt@lockme.de.


 

Verkürzte Version - die wichtigsten Informationen

Wir kümmern uns nicht nur um deine Privatsphäre, aber auch um deine Zeit. Aus diesem Grund haben wir ebenfalls die verkürzte Version von wichtigsten, mit deinen Privatsphäre verbundenen Regeln.

  1. Bei solchen Aktivitäten in unserem Service wie Registrierung, Profilbearbeitung, Buchung, Kommentieren, Kontaktaufnahme oder beim Ausfüllen anderer Formulare gibst du uns deine Personaldaten weiter, und wir garantieren dir, dass diese Daten vertraulich und sicher bleiben und ohne deine Zustimmung nicht weitergegeben werden.

  2. Deine Personaldaten werden ausschließlich den vertraulichen, mit Datenverarbeitung verbundenen Subjekten weitergegeben.

  3. Wir gebrauchen die mit der Datenanalyse verbundenen Tools von Google Analytics, die Informationen zu deinem Besuch auf unserer Webseite (wie Zeit, die du auf lockme.de verbringst oder Seiten, die du auf lockme.de besuchst) sammeln. Zu diesem Zweck werden die Cookie-Daten von Google LLC des Dienstes Google Analytics benutzt. Im Rahmen des Google-Analytics-Dienstes sammeln wir Angaben zur Demografie oder Interessen der Besucher. Im Rahmen der Cookie-Einstellungen kannst du dich entscheiden, ob du dieser Regelungen zustimmen oder nicht.

  4. Wir versichern die Möglichkeit zum Nutzen von Sozialfunktionen, so wie Teilung der Inhalte in sozialen Netzwerken oder Subskription des Sozialprofils. Die Nutzung dieser Funktionen die Nutzung von Cookie-Einstellungen der anderen Service folgen wie Facebook, Instagram, YouTube, Twitter, Google+, LinkedIN.

  5. Wir gebrauchen eigene Cookie-Daten zum richtigen Funktionieren unserer Webseite, vor allem zum Dienst des Kundenkontos und des Buchungsprozesses.

Falls obige Informationen nicht ausreichend sind, kannst du oben die ausgebauten Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung finden.

 

Personaldaten

Die von dir angegebenen Daten in Bezug auf die Datenschutz-Grundverordnung werden von Jakub Caban verwaltet, der die Geschäftstätigkeit in Breslau (PLZ 53-601) führt, Tęczowastraße 7, Steuer-ID: 898-209-36-73, REGON-ID: 020992836.

Ziele, Rechtsgründe und Zeitraum der Personaldatenverarbeitung werden in Bezug auf jedes Ziel separat erwähnt (siehe: Beschreibung des konkreten Zieles von Datenverarbeitung unten).

 

Berechtigungen. Die DSGVO gibt dir folgende, mit Personaldatenverwaltung verbundene Berechtigungen:

  1. Recht zum Zugang zu den Personaldaten

  2. Recht zur Verarbeitung der Personaldaten

  3. Recht zum Entfernen der Personaldaten

  4. Recht zur Begrenzung des Personaldatenverarbeitungsprozesses

  5. Recht zum Einlegen des Widerspruchs gegen Personaldatenverarbeitung

  6. Recht zur Übertragung der Personaldaten

  7. Recht zum Vorbringen der Klage in Bezug auf Personaldatenverarbeitung

  8. Recht zur Absage der Erlaubnis zur Personaldatenverarbeitung, falls du solche erteilt hast.

 

Die Regeln zur Realisierung von erwähnten Berechtigungen wurden ausführlich in Art. 16-21 DSGVO beschrieben. Wir ermuntern zur Lektüre von diesen Verordnungen. Unserer Meinung nach ist es sehr wichtig, dir zu erklären, dass die oben genannten Berechtigungen nicht bedingungslos sind und dir in Bezug auf alle Tätigkeiten zur Datenverarbeitung nicht zustehen werden. Für deine Bequemlichkeit haben wir uns darum bemüht, dir deine Berechtigungen zu konkreten, mit Datenverarbeitung verbundenen Operationen hinzuweisen.

 

Wir möchten es betonen, dass eine Berechtigung aus der obigen Liste dir immer zusteht - falls du meinst, dass unsere Personaldatenverarbeitungsprozesse die Datenschutz-Grundverordnungen missachten, kannst du die Klage beim Verwaltungsorgan vorbringen (der Vorsitzende im Datenschutzamt).

 

Du kannst auch immer an uns mit der Frage schreiben, welche von deinen angegeben Daten wir aufbewahren und zu welchem Zweck wir sie gebrauchen. Es reicht, wenn du an kontakt@lockme.de schreibst. Für deine Bequemlichkeit haben wir uns darum bemüht, die wichtigste Informationen in dieser Datenschutz-Grundverordnung zu erwähnen. Die angegebene E-Mail-Adresse kannst du auch im Fall jeglicher Frage zur Personaldatenverarbeitung benutzen.

 

Sicherheit. Wir garantieren dir die Datenvertraulichkeit, die du uns anvertraust. Wir versichern jegliche Mittel zum Datenschutz, die in den Datenschutz-Grundverordnungen erwähnt wurden. Die Personaldaten werden von uns sorgfältig aufbewahrt und genau vorm Zugang der dritten Personen geschützt.

 

Datenempfänger. Deine Personaldaten können von unseren Unterauftragnehmern verarbeitet werden, also von Subjekten, mit deren Dienste wir selbst bei Datenverarbeitung  benutzen, um unsere Dienste ebenfalls zu deinen Zwecken dienen zu können.

  1. ADMIN.NET.PL Tomasz Rzepka Arkadiusz Nowara S.C. - zur Serverdatenbewahrung;

  2. Vercom S.A. - zum Nutzen vom Außenpostserver Emaillabs und zum Dienst vom Newstletter RedLink;

  3. IDEA.TM Sp. z o.o., ul. Kukuczki 5/13, 50-570 Wrocław - zu den buchhalterischen Diensten;

  4. Sugester Sp. z o.o., ul. Smulikowskiego 6/8, 00-389 Warszawa - zu den Helpdeckdiensten;

  5. Furgonetka Sp. z o. o. Sp. k., ul. Inżynierska 8, 03-422 Warszawa - zu den Kurierdiensten;

  6. BrainSHARE IT sp. z o.o., ul. Conrada 51, 31-357 Kraków - zum Dienst des buchhalterischen Systems saldeoSMART;

  7. Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Die Vereinigten Staaten (USA) - zur Versicherung des Serverplatzes im Rahmen von Google Docs und Telefonbuch.

Alle Subjekte, denen wir die Datenverarbeitung weitergeben, garantieren die Nutzung von angepassten Schutz- und Sicherheitsmitteln, die von Rechtverordnungen gefordert werden.

 

Ziele und Verarbeitungstätigkeiten

 

Benutzerkonto. Bei der Anmeldung musst du erforderliche Daten angeben wie E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer. Die Angabe von diesen Informationen ist freiwillig, aber notwendig zur Anmeldung. Im Rahmen der Datenbearbeitung kannst du deine weiteren Daten angeben.

Falls du das Konto mithilfe des Facebook-Kontos gründen möchtest, wird deine auf Facebook angegebene E-Mail-Adresse angesammelt.

Die Daten, die du im Rahmen der Kontogründung angibst, werden zum Anmelden und zur Kontoführung aufgrund des Vertrags zur Dienstleistung (Art. 6, Ab. 1, Unterp. b DSGVO).

Die auf dem Konto erwähnten Daten werden die ganze Zeit des Kontodauers verarbeitet. Falls du dich entscheidest, das Konto zu löschen, löschen wir auch die im Konto erwähnten Daten. Die Daten, die zu deinen Buchungen und Bestellungen während der Kontoaktivität gebraucht wurden, werden nicht gelöscht.

Jederzeit hast du die Möglichkeit, deine Daten zu korrigieren. Jederzeit kannst du dich auch entscheiden, das Konto zu löschen. Du hast auch Recht zur Übertragung der Personaldaten, wozu du mehr Infos im Art. 20 DSGVO findest.

Falls du das Service als Firmenbenutzer im Rahmen der Firmenordnung oder als Partner im Rahmen der Partnerordnung benutzt und eine natürliche Person bist, finden bei dir alle Regeln der Datenschutz-Grundverordnung Anwendung, auch in Bezug auf die Gründung des Benutzerkontos, wobei der Unterschied entsteht, dass in diesem Fall das Konto vom Verwalter des Services nach dem Kontaktaufnahme gegründet wird.

Deine Daten im Rahmen des Firmen- oder Partnerkontos werden immer zur Vertragsrealisierung verarbeitet und so lautet auch der Rechtsgrund zur Verarbeitung dieser Daten. Wenn es um das Firmenkonto geht, wird der Datenbereich breiter als beim Grundkonto des Benutzers, weil sich im Service die Visitenkarten von der Firma und von den Räumen befinden.

 

Bewertungen. Im Service kannst du Bewertungen (Kommentare) zu Räumen in Bezug auf die in der Ordnung erwähnten Regeln schreiben. Nach dem Hinzufügen und nach der Authorisierung der Bewertung werden deine Daten (Nickname, Foto, Bewertung und Link zum Facebook-Konto) veröffentlicht. Die Daten im Rahmen der Bewertungsfunktion werden zur Realisierung des Vertrags zur Kontoführung im Service verarbeitet, weil diese Möglichkeit eine Funktion für registrierte Benutzer ist.

 

Raumbuchung. Bei der Buchung von Escape Room mithilfe unseres Services musst du deine zur Realisierung der Bestellung notwendige Personaldaten angeben, d.h. Vorname und Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Falls du schon früher deine Daten bei der Kontogründung benutzt hast, werden diese Daten automatisch zu Bestellungsformular hinzugefügt, wobei du immer die Möglichkeit hast, diese Daten zu modifizieren.

Der Rechtsgrund zur Verarbeitung von deinen Personaldaten in deiner Buchung ist die Realisierung des Vertrags, den du aufgrund der Serviceordnung schließt.

Bei der Raumbuchung schließt du den vertrag mit dem Raumbesitzer. Aus diesem Grund ist der Raumbesitzer ebenfalls der Verwalter von deinen Daten. Das heißt, im Bereich der Realisierung von der Bestellung gibt es zwei unabhängige Verwalter von deinen Daten - der Raumbesitzer und der Administrator des Services. Die Bestellung wird vom Raumbesitzer realisiert, in Bezug darauf werden die Daten nur aufgrund der Bewahrung in der Datenbank verarbeitet. Die Daten werden die ganze Zeit der Serviceaktivität aufbewahrt.

 

Zurückgewinn der verlassenen Warenkörbe. Unser system enthält den Mechanismus zum Zurückgewinn der verlassenen Warenkörbe. Das heißt, falls du das Formular ausfüllst und die Transaktion nicht abschießt, bekommst du eine E-Mail-Nachricht über die Möglichkeit der Buchungsbeendigung. Der Mechanismus funktioniert in Bezug auf die mit den Raumbuchungen verbundenen Personaldatensammlung.

 

Gutscheine. Beim Gutscheinkauf musst du deine Personaldaten zur Realisierung der Bestellung abgeben, d.h. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Versandsadresse (beim Kauf der Papierversion). Falls du deine Daten früher im Konto angegeben hast, werden sie automatisch hinzugefügt, wobei du immer die Möglichkeit hast, sie zu modifizieren.

Der Rechtsgrund zur Verarbeitung von deinen Personaldaten in deiner Bestellung ist die Realisierung des Vertrags, den du aufgrund der Serviceordnung schließt.

Beim Kauf im Service musst du dich entscheiden, ob du den Gutschein in elektronischer Form oder in der Papierform bekommen möchtest. Falls du die Papierversion bekommen willst, werden deine Daten Bartosz Idzikowski weitergegeben, der die Geschäftstätigkeit “Lockme Bartosz Idzikowski” in Breslau (PLZ 53-601) führt, Tęczowastraße 7, Steuer-ID: 894-287-61-10, zum Drucken und zur Sendung deiner Gutschein.

Die Daten werden die ganze Zeit der Serviceaktivität in der Datenbank aufbewahrt.

 

Rechnungen. Wenn wir in Bezug auf die Nutzung des Services eine Rechnung ausstellen oder dir zustellen, verarbeiten wir deine Daten im Bereich der Rechnungsausstellung. Der Rechtsgrund zur Verarbeitung deiner Personaldaten ist die Rechtspflicht der Rechnungsausstellung. Zusätzlich werden alle Rechnungen in der buchhalterischen Dokumentation aufbewahrt, in Bezug darauf werden deine Personaldaten im Rahmen dieser Dokumentation verarbeitet, die Zeit der Bewahrung ist von den aktuellen Rechtsverordnungen abhängig.

 

Newsletter. Falls du dich zum Newsletter anmelden möchtest, musst du deine E-Mail-Adresse angeben. Die Angabe ist freiwillig, aber notwendig, um sich zum Newsletter anmelden zu können.

Die angegebene Daten werden zum Senden von unserem Newsletter gebraucht, die Rechtsgrundlage dazu ist deine Erlaubnis (Art. 6, Ab. 1, Unterp. b DSGVO), die du beim Anmelden zum Newsletter angibst.

Die Daten werden die ganze Zeit der Aktivität vom Newsletter verarbeitet - es sei denn, dass du deine Erlaubnis früher ablehnst, dann werden wir deine E-Mail-Adresse aus der Datenbank lösen.

Jederzeit kannst du die angegebenen Daten modifizieren oder deine E-Mail-Adresse lösen. Du hast ebenfalls Recht zur Übertragung der Personaldaten (Art. 10 DSGVO).

 

Reklamationen und Rücktritt vom Vertrag. Falls du eine Reklamation erhebst, überträgst du deine Personaldaten, die in der Reklamation oder Erklärung zum Rücktritt vom Vertrag erwähnt werden, d.h. Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kontonummer. Die Angabe dieser Daten ist freiwillig, aber notwendig, um eine Reklamation zu erheben oder vom Vertrag zurückzutreten.

Deine Personaldaten werden in Bezug auf den Reklamations- oder Rücktrittprozess verarbeitet (Art. 6, Ab. 1, Unterp. b DSGVO).

Die Daten werden die ganze Zeit der Reklamation oder des Rücktritts vom Vertrag verarbeitet. Die Reklamationen oder Rücktritte können zusätzlich zu statistischen Zwecken archiviert werden.

In Bezug auf die in den Reklamationen under Rücktritten vom Vertrag erwähnten Personaldaten hast du keine Möglichkeit, sie zu modifizieren. Diese Daten können ebenfalls bis zum Verjährungstermin nicht gelöst werden. Nach dieser Zeit kannst du aber das Aufhören der Datenverarbeitung zu statistischen Zwecken oder Datenentfernen fordern.

 

E-Mail-Kontakt. Bei der Kontaktaufnahme mithilfe der E-Mail-Adresse oder des Kontaktformulars gibst du uns auf natürliche Weise deine E-Mail-Adresse als Nachrichtenempfänger an. Zusätzlich kannst du in deiner Nachricht weitere Angaben erwähnen. Die Angabe ist freiwillig, aber notwendig, um Kontakt aufnehmen zu können.

Deine Personaldaten werden also zur Kontaktaufnahme verarbeiten (Art. 6, Ab. 1, Unterp. b DSGVO), also deine Erlaubnis folgt aus deiner Lust auf Kontakt mit uns. Der Rechtsgrund der Datenverarbeitung nach der Kontaktaufnahme ist das begründete Ziel der Korrespondezarchivisierung zu inneren Zwecken (Art. 6, Ab. 1, Unterp. b DSGVO).

Die in der Korrespondenz erwähnten Inhalte können archiviert werden und wir sind nicht im Stande eindeutig bekanntzugeben, wann sie gelöst werden werden. Du hast Recht zur Darbietung der Korrespondenzgeschichte, die du mit uns geführt hast (wenn sie archiviert wurde) und zum Lösen dieser Korrespondenz, es sei denn, dass sie begründet archiviert wird, z.B. als Schutz vor eventuellen Forderungen.

 

Umfragen, Anfragen und andere Formulare. Im Service können unterschiedliche Umfragen, Anfragen oder andere Formulare zur Verfügung stehen, in deren Rahmen du deine Personaldaten angeben kannst. Falls du so ein Formular ausfüllst, werden die eingegebenen Daten ausschließlich zur Analyse verarbeitet werden. Die Inhalte der Korrespondenz kann archiviert werden.

 

Cookie-Daten und andere Technologien zum Folgen.

Unser Service, so wie fast alle Internetservicen, verwendet Cookies.

Cookies sind kleine Textinformationen, die Informationen auf deinem Gerät bewahren (Computer, Handy usw.) - sie können von unserem eigenen teleinformatischen System oder vom system des Drittanbieters ausgelesen werden.

Manche von uns verwendete Cookies werden nach dem Browsersschließen gelöst. Die anderen können auf deinem Gerät bewahrt werden und sie ermöglichen uns die Erkennung deines Browsers beim nächsten Besuch auf unserer Webseite.

Die anderen Einzelheiten findest du unten.

 

Erlaubnis zu Cookie-Einstellungen. Während des ersten Besuchs auf der Webseite wird eine Information zur Cookie-Verwendung gezeigt. Dank dem speziellen Werkzeug hast du die Möglichkeit, Cookies auf der Webseite einzustellen. zusätzlich kannst du deine Cookie-Einstellungen in deinem Browser jederzeit verändern oder lösen. Die Browser verwenden Cookies auf unterschiedliche Weisen. Im Menü deines Browsers findest du Hinweise zur Bearbeitung der Cookie-Einstellungen.

Nach der Ausschaltung oder Begrenzung der Cookie-Einstellungen können Schwierigkeiten bei der Nutzung unserer Webseite oder anderer Seiten, die Cookies verwenden, entstehen.

 

Eigene Cookies. Eigene Cookies verwenden wir zum guten Funktionieren unserer Webseite, vor allem zum Buchungs-, Bestellungs- und Anmeldungsprozess.

 

Drittanbieter-Cookies. Unsere Webseite, ähnlich wie die anderen Webseiten im Internet, verwendet Funktionen des Drittanbieters, was mit der Cookie-Nutzung des Drittanbieters verbunden ist. Die Nutzung von Dateien dieser Art wurde unten beschrieben.

 

Google Analytics. Wir verwenden den Werkzeug Google Analytics, hergestellt von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Die Vereinigten Staaten. In diesem Bereich realisieren wir unser Angebot in Bezug auf rechtlich begründetes Ziel - es geht um die Herstellung von Statistiken und deren Analyse zur Optimalisierung unserer Webseiten. Auf diese Weise gesammelte Informationen werden am häufigsten dem Server in den Vereinigten Staaten übergeben und dort bewahrt.

In Bezug auf die von uns aktivierte Anonymisierung der IP-Adresse, wird deine IP-Adresse vor der Übergabe verkürzt. Nur in außergewöhnlichen Situationen wird die Adresse zuerst übergeben und erst dann verkürzt. Die anonymiesierte IP-Adresse wird im Rahmen von Google Analytics mit den anderen Googledaten nicht verbunden.

In Bezug darauf, dass Google LLC mit dem Sitz in den Vereinigten Staaten technische Infrastruktur aus den USA benutzt, trat er dem Programm EU-US-Privacy Shield zur angepassten Schutzstufe der Personaldaten bei, das von den europäischen Regelungen gefordert ist. Im Rahmen des Vertrags zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat sie (EK) beschlossen, dass der Schutz von Personaldaten mit dem Zertifikat Privacy Shield entsprechend ist.

Du kannst sowohl der Datenregistrierung der von Google aus unserer Webseite gesammelten Informationen als auch der Datenverarbeitung vorbeugen mithilfe des Plugins zum Browser, das sich unter der angegebenen Adresse befindet: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Im Rahmen von Google Analytics sammeln wir ebenfalls Informationen demographischer Natur und Daten zum Interessen der Besucher. Im Rahmen von Cookie-Einstellungen auf unserer Webseite kannst du dich entscheiden, ob du dieser Sammlung zustimmst oder nicht.

Falls du noch Fragen zur Datenverarbeitung im Rahmen von Google Analytics hast, kannst du weitere Informationen lesen, die von Google vorbereitet wurden: https://support.google.com/analytics/answer/6004245.

 

Sozialwerke. Auf unseren Webseiten verwenden wir Plugins und andere Sozialwerke, die von anderen Sozialmedien veröffentlicht werden wie Facebook, Twitter, Instagram, Google, LinkedIN.

Wenn du solche von unseren Webseite besuchst, die diesen Werk enthält, wird dein Browser direkte Verbindung mit den Servern von den Administratoren dieser Sozialwerkenanbieter knüpfen. Der Inhalt des Plugins wird vom bestimmten Administrator direkt zu deinem Browser übergeben und mit der Webseite integriert. Dank dieser Integration bekommen die Anbieter die Information, dass dein Browser unsere Webseite gezeigt hat, auch denn du kein Konto beim Anbieter hast oder nicht angemeldet bist. Solche Information (mit deiner IP-Adresse) wird von deinem Browser an den Server des Anbieters gesendet (manche Server befinden sich in den USA) und dort bewahrt.

Falls du in einem sozialen Service angemeldet bist, kann der Anbieter deinen Besuch auf unserer Webseite mit deinem Profil verbinden.

Falls du ein Plugin benutzt, indem du z.B. den Button “Gefällt mir” oder “Teilen” antippst, bekommt der Anbieter solche Information und bewährt sie auf seinem eigenen Server.

Zusätzlich werden die oben genannt eInformationen in sozialen Netzwerken veröffentlicht und deinen von dir hinzugefügten Freunden gezeigt. Ziele und Bereiche der Datensammlung und deren weiteren Verarbeitung sowie die Kontaktmöglichkeit oder deine Rechte in diesem Bereich, die deine Datenschutz-Grundverordnung definieren, wurden in der DSGVO jedes Anbieters beschrieben.

 

 

Wenn du es dir nicht wünschst, dass die sozialen Portale dein Profil mit dem Besuch auf unserer Webseite verbinden, musst du dich vorm Besuch abmelden. Du kannst auch den Ladenprozess mithilfe deines Browsers sperren.

 

Serverlogs

Die Verwendung unserer Webseite verbindet sich mit dem Sendungsprozess von Informationen an den Server, auf dem die Webseite bewahrt wird. Jede Serveranfrage wird in den Serverlogs gespeichert.

Die Serverlogs enthalten u.a. deine E-Mail-Adresse, Datum, Infos zum Browser und deinem Operationssystem. Logs werden auf dem Server gespeichert und bewahrt.

Die Daten, die in Logs gespeichert werden, sind mit konkreten Personen nicht zu verbinden und werden zur Identifizierung deiner Personalien nicht verwendet.

Die Logs bilden ausschließlich den Hilfsstoff zur Verwaltung der Webseite und ihr Inhalt wird niemandem außer dem Verwalter veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies

Du kannst sie in deinen Browser-Einstellungen deaktivieren. Manche Einstellungen können danach unverfügbar sein.

Siehe unsere Cookie Regelungen.

OK, ICH HAB VERSTANDEN